MMA


Unwissende denken beim MMA sofort an brutale Kämpfe ohne Regeln. Dies entspricht keinesfalls der Wahrheit. In dieser Sportart vereinen sich die Elemente verschiedener Kampfsportstile.

 

Der Sportler muss sowohl den Kampf im Stand als auch den Bodenkampf beherrschen. Im Gegensatz zum Grappling ist beim MMA das Schlagen aus der Bodenposition erlaubt. Die Kampfmöglichkeiten sind hier am umfangreichsten. Zusätzlich trainiert man seine mentale Stärke. In Sekunden muss man den Gegner analysieren, dessen Fehler erkennen und sich diese zu Nutzen machen.

 

Dieses komplexe Kampfsystem wird gerne als Königsdisziplin bezeichnet. Mit uns an Deiner Seite lernst Du jedoch schnell diesen Sport, zu meistern.