Brazilian Jiu Jitsu


Weltweites Ansehen erhielt das Brazilian Jiu Jitsu, als Royce Gracie als leichtester Teilnehmer das erste UFC-Turnier gewann. Dabei hat er alle seine Kämpfe mit Würgegriffen und Hebeln gewonnen.

 

Brazilian Jiu Jitsu wird traditionell im Gi (Kampfanzug) trainiert. Dabei kennzeichnet der getragene Gürtel den Erfahrungsstand des Trainierenden, wobei die Gürtel durch den Trainer verliehen werden.

 

BJJ basiert auf der Wahrnehmung des Gegners. Bewegungen werden erkannt und der Körper beginnt automatisch zu handeln. Durch diese Reaktionen kann der Gegner vom Stand zu Boden gebracht werden, um Ihn dort zu stabilisieren, oder zur Aufgabe zu zwingen.

 

Wir sind Teil des Checkmat Franconia Teams unter der Leitung von Black Belt Stuart Lee.

Checkmat Franconia_ Checkmat Hof_ Martial Mates Hof_ Checkmat Bjj